Video: Jugendliche Chaoten randalieren auf dem Tempelberg


Video: Jugendliche Chaoten randalieren auf dem Tempelberg

Auf dem Tempelberg in der israelischen Hauptstadt Jerusalem war es - wie berichtet - zu schweren Ausschreitungen gekommen, als radikale Islamisten jüdischer Beter und Polizisten mit Pflastersteinen und Brandsätzen angriffen. Jetzt liegt ein weiteres Video vor, das zeigt, wie jugendliche Randalierer aggresiv und gewalttätig jüdische und nicht-jüdische Passanten körperlich angreifen - ebenso die Sicherheitskräfte.

 

Foto: Tempelberg (Foto: von Heinric

[ weiterlesen ]


Hellenthal: Erneutes Gedenken an die ermordeten jüdischen Mitbewohner


Hellenthal: Erneutes Gedenken an die ermordeten jüdischen Mitbewohner

von Dr. Nathan Warszawski

Das letzte Gedenken in Hellenthal an die ermordeten jüdischen Mitbewohner fand im Oktober 2013 statt. Damals wurden einige Stolpersteine auf dem Bürgersteig vor einer Dönerbude verlegt, weitere Stolpersteine erhielten Kirchenasyl, da der Hausbesitzer der Stolpersteinverlegung auf seinem Gehweg widersprach. Neben dem Stolpersteinliferanten, zwei Polizisten, einem Bürgermeister, wenigen Kirchenvertretern und einigen Journalisten nahmen auch viele B&uu

[ weiterlesen ]


Gesundheit:

Pflegeausbildung soll moderner werden


Pflegeausbildung soll moderner werden

Bis 2015 wollen sich Bund und Länder darüber einigen, wie eine einheitliche Pflegeausbildung und eine Krankenhausreform umgesetzt werden können. Bei einem ersten Treffen in Berlin legten die zuständigen Minister Eckpunkte fest.

Bisher müssen sich an einer Ausbildung Interessierte entscheiden, ob sie später als Kranken- oder Altenpfleger arbeiten wollen. Die einzelnen Berufe werden getrennt ausgebildet. Zukünftig soll es nur noch einen Pflegeberuf geben. Die Au

[ weiterlesen ]


Explosion in Gaza: Terroristen sprengen sich bei Training selbst in die Luft


Explosion in Gaza: Terroristen sprengen sich bei Training selbst in die Luft

Bei einer Explosion im Gazastreifen sind am Mittwoch mindestens drei Palästinenser ums Leben gekommen. Nach unbestätigten Berichten geschah der Zwischenfall in einem Trainingslager der radikal-islamischen Terrororganisation Hamas.

Die Explosion ereignete sich in Chan Junis im Süden des Gazastreifens.

[ weiterlesen ]


[IsraVideo] Christliche Nachrichten aus Israel


[IsraVideo] Christliche Nachrichten aus Israel

In den christlichen Israel Heute-Fernsehnachrichten dieser Woche geht es unter anderem um die Oster- und Pessach-Feierlichkeiten im jüdischen Staat, der als einziger Staat im Nahen und Mittleren Osten Religionsfreiheit garantiert. Außerdem: Erneute Unruhen auf dem Tempelberg. Die von christlichen Israelfreunden produzierte Nachrichtensendung wird von Bibel TV und verschiedenen Regionalsendern ausgestrahlt. Sie erreicht so das ganze deutschsprachige Europa über Satellit, Kabel und

[ weiterlesen ]


Hear the world’s sounds:

Unterstützt SoundCloud.com Terrorismus?


Unterstützt SoundCloud.com Terrorismus?

Leila Khaled hat 1969 und 1970 sich an Flugzeugentführungen durch “palästinensische” Terroristen beteiligt. Eine Aufnahme des amerikanischen Kriegsreporters Eddie Adams, die sie mit Maschinenpistole und Kufiya zeigt, ließ die 1944 geborene “Palästinenserin” schnell zum Aushängeschild ihrer PFLP werden, der nach der Fatah zweitstärksten “Fraktion” innerhalb der Terrororganisation PLO.

Anders als die Fatah ist die PFLP in den Vere

[ weiterlesen ]


Erfolg gegen Anonymus-Gruppe?

Israeli Elite Force meldet Enttarnung von "OpIsrael"


Israeli Elite Force meldet Enttarnung von

Die zivilgesellschaftliche NGO "Israeli Elite Force" hat die Enttarnung der Gruppe "OpIsrael", die sich selber dem Hacker-Netzwerk "Anonymus" zurechnet, bekanntgegeben. Zu letzt war die Hackergruppe durch breit angelegte Versuche aufgefallen, Websiten israelischer Ministerien, Unternehmen und Organisationen zu hacken - was allerding nur in einigen wenigen Einzelfällen gelang.

In einem kurzen Video präsentiert die "Israeli Elite Force" einige anti-israelische "Anonymus"-Hacker mit Foto

[ weiterlesen ]


Israel wird für den Zusammenbruch der Gespräche verantwortlich gemacht


Israel wird für den Zusammenbruch der Gespräche verantwortlich gemacht

von Isi Leibler, Israel HaYom, 7. April 2014

Alle Zeichen deuten darauf hin, dass der todgeweihte Friedensprozess jetzt formell zusammenbrach.

Wenige Israelis werden überrascht sein. Die Obama-Administration wurde wiederholt gewarnt, dass Israel unter Druck zu setzen und die unnachgiebigen Palästinenser zu appeasen nur zu größeren Forderungen gegenüber Israel führen würden.

Genau das ist geschehen. Nachdem Israel (meiner Meinung nach unklugerweise) dem Druc

[ weiterlesen ]


Blutiger Mordanschlag in Hebron:

Familienvater erschossen, Frau und Tochter verletzt - Terroristen jubeln


Familienvater erschossen, Frau und Tochter verletzt - Terroristen jubeln

von Ulrich J. Becker, Jerusalem

Und wieder erhebt der muslimisch-arabische Terror sein grausames, unmenschliches Haupt:

Familie Misrachi aus Modi’in war auf dem Weg zum Familien-Pessach-Seder in Kriyat Arba. Vater, Mutter und fünf Kinder von 3 bis 13. Aus wenigen Metern Entfernung erschossen die muslimisch-arabischen Terroristen den Vater Baruch Misrachi (47), verletzten die Mutter mit zwei Kugeln und ein Kind (9), dass in einem anderen Auto mitfuhr.

Die Kinder auf dem Rücksit

[ weiterlesen ]


Die täglichen Vorkommnisse vom 15.04.2014


Die täglichen Vorkommnisse vom 15.04.2014

Die täglichen Vorkommnise, die zeigen, wer wie friedlich ist, aber von den deutschen Medien nicht berichtet werden.

Dienstag, 15.04.2014:
- Angeblich soll eine arabische Frau (mit Gesundheitsproblemen) durch den Einsatz von Tränengas gestorben sein; die IDF streitet ab solches an der angegebenen Stelle eingesetzt zu haben.
- Rund 30 Araber versammelten sich in einer Verbotszone am Gazastreifen; einem jungen Mann wurde von Soldaten ins Bein geschossen. Die Terroristen behaupten, es habe

[ weiterlesen ]