„Das Beste“ im Nahen Osten?


„Das Beste“ im Nahen Osten?

Gefunden auf Facebook und übersetzt:

(1) Das beste Land, um im Nahen Osten eine Frau zu sein = Israel.

(2) Das einzige demokratische Land im Nahen Osten = Israel.

(3) Das einzige Land im Nahen Osten, wo religiöse Minderheiten ohne religiöse Verfolgung leben können = Israel.

(4) Das einzige Land im Nahen Osten, das muslimische, christlische und jüdische Parlamentsmitglieder in der Reigerung hat = Israel.

(5) Das einzige Land im Nahen Osten, das gleiche Rechete fü

[ weiterlesen ]


Geplantes Hamas-Massaker in Israel verhindert / Israelische Grenzstreife an Gaza-Grenze beschossen


Geplantes Hamas-Massaker in Israel verhindert / Israelische Grenzstreife an Gaza-Grenze beschossen

Der Allgemeine Sicherheitsdienst (Shabak) hat in Zusammenarbeit mit den Israelischen Verteidigungsstreitkräften (ZAHAL) eine Terrorzelle der Hamas aufgedeckt, die im Ausland Terroristen für Anschläge auf verschiedene Ziele in Israel ausbildete, darunter auf das Teddy-Stadion und die Straßenbahn in Jerusalem. Diese Information wurde nun vom Shabak für die Öffentlichkeit freigegeben.

Die Terroristen erhielten ihre Anweisungen vom türkischen Arm der Hamas. W&aum

[ weiterlesen ]


Delegation von Imamen aus dem Senegal besucht Israel


Delegation von Imamen aus dem Senegal besucht Israel

Eine Delegation von sechs Imamen hat unter der Leitung des Generalsekretärs der Vereinigung der Imame und Ulemas im Senegal, Imam El Hadji Oumar Diene, in der vergangenen Woche Israel besucht. Der Besuch ging auf eine Initiative des israelischen Botschafters in Dakar, Dr. Eli Ben Tura, zurück. Es ist bereits der zweite Besuch dieser Art, der den interreligiösen Dialog und zugleich die senegalesisch-israelischen Beziehungen stärken soll.

Heute Morgen (27.11.) empfing Staatspr

[ weiterlesen ]


30. November: Gedenken an die Vertreibung der Juden aus den arabischen Ländern


30. November: Gedenken an die Vertreibung der Juden aus den arabischen Ländern

Am 23. Juni 2014 hat das israelische Parlament ein Gesetz verabschiedet, das den 30. November als jährlichen landesweiten Gedenktag der Vertreibung von 850.000 Juden aus den arabischen Länder und dem Iran im 20. Jahrhundert festlegt.

Juden lebten schon seit Jahrtausenden in den arabischen Ländern und viele der Gemeinden reichten in die vorislamische Zeit zurück. Mit dem

Aufstieg des arabischen Nationalismus und dem Konflikt um das historische Palästina begannen die neu

[ weiterlesen ]


Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 27.11.2014


Die täglichen Vorkommnisse - Donnerstag, 27.11.2014

Die täglichen Vorkommnisse, die zeigen, wer wie friedlich ist, aber von den deutschen Medien nicht berichtet werden

Donnerstag, 27.11.2014:

- Soldaten verhafteten in Judäa und Samaria insgesamt 12 gesuchte Araber.
- In Schuafat wurde wieder die Straßenbahn mit einem Stein beworfen; die Windschutzscheibe wurde beschädigt.
- Am Gazastreifen beschossen Araber aus Hamastan eine israelische Patrouille mit Gewehren; ein IDF-Geländefahrzeug wurde beschädigt. Das Feuer sta

[ weiterlesen ]


[IsraVideo] Geiselbefreiung durch Eliteeinheit der Zahal


[IsraVideo] Geiselbefreiung durch Eliteeinheit der Zahal

Immer wieder versuchen Terrorgruppen nach Israel einzudringen, um Zivilisten zu entführen. Die israelische Verteidigungsarmee (Zahal) hat Spezialeinheiten, die darauf trainiert sind, mit solchen Bedrohungen fertig zu werden, die Geiseln zu befreien und die Terroristen festzunehmen.

 

[ weiterlesen ]

Jüdisches Kalenderblatt: Donnerstag , 5. Kislev 5775 – 27. Nov. 2014


Jüdisches Kalenderblatt: Donnerstag , 5. Kislev 5775 – 27. Nov. 2014

Tages- Halacha
Hilchot Schabat
14. Kapitel – Waschen und Einsalben am Schabat und Jom Tow
Abtrocknen am Schabat und Jom Tow
- Es ist gestattet für das Trocknen des Körpers, Papiertücher oder Papiertaschentücher zu verwenden, obwohl sie während der Verwendung zerreissen können.
Die Papiertücher oder Papiertaschentücher dürfen aber nicht von einer Rolle abgerissen werden, selbst dann wo man sie nicht an der vorgeschnittenen Stelle reisst. Es dürfe




[ weiterlesen ]