!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

von Storch: Faesers Trickserei mit Erdogans DITIB-Imamen ist nicht hinnehmbar

von Storch: Faesers Trickserei mit Erdogans DITIB-Imamen ist nicht hinnehmbar


»Als AfD-Fraktion im Bundestag fordern wir einen sofortigen Stopp der Entsendung von Erdogans Imamen nach Deutschland und die Schließung von DITIB-Ausbildungsstätten in unserem Land.«

von Storch: Faesers Trickserei mit Erdogans DITIB-Imamen ist nicht hinnehmbar

Bundesinnenministerin Nancy Faeser sagte zum Auftakt der Deutschen Islamkonferenz (DIK) in Berlin: »Ich will die staatliche Entsendung von Imamen aus dem Ausland nach Deutschland schrittweise reduzieren mit dem Ziel, sie zu beenden.« Dies betreffe insbesondere die Türkei. Die Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (DITIB) bildet laut Medienberichten inzwischen einen Teil ihres Personals in einem eigenen Zentrum in der Eifel aus.

Die stellvertretende Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Beatrix von Storch, teilt dazu mit:

»Wenn Erdogans Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion (DITIB) mittlerweile einen Teil ihres islamistischen Personals in einem eigenen Zentrum in Deutschland ausbildet, braucht der Despot aus Ankara keine Imame mehr nach Deutschland zu entsenden. Das Ganze als Reduzierung der staatlichen Entsendung von Imamen aus dem Ausland zu verkaufen, ist ein billiger Etikettenschwindel der SPD-Innenministerin. Damit wird keineswegs der türkische Islamismus in deutschen Moscheen bekämpft, sondern durch die Multi-Kulti-Freunde um Faeser und Co. wird Erdogans antidemokratischer Islamismus bei uns erst richtig etabliert und institutionalisiert. Als AfD-Fraktion im Bundestag fordern wir einen sofortigen Stopp der Entsendung von Erdogans Imamen nach Deutschland und die Schließung von DITIB-Ausbildungsstätten in unserem Land.«


Autor: Freie Welt
Bild Quelle: Olaf Kosinsky, CC BY-SA 3.0 DE , via Wikimedia Commons


Freitag, 09 Dezember 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 44% erhalten.

44%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Freie Welt

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage