!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Wenn der Vogel nicht nach EU-Regeln fliegt…

Wenn der Vogel nicht nach EU-Regeln fliegt…


Man muss Elon Musk nicht mögen. Mit der Übernahme von Twitter hat er allerdings den Vogel abgeschossen. Man stelle sich vor bei Twitter, quasi dem Sturmadler der westlichen Meinungsindustrie, wurden innerhalb kürzester Zeit eine Reihe von leitenden Angestellten entlassen, weil CEO Musk Zweifel an deren demokratischer Grundeinstellung hatte.

Wenn der Vogel nicht nach EU-Regeln fliegt…

Von Dr. Christian Blex

Wir erinnern uns: früher war die Meinungsfreiheit wesentlicher Bestandteil der westlichen Demokratien. Verschiedene Meinungen wurden nicht nur toleriert, vielmehr dienten sie als Diskussionsgrundlage zur Meinungsfindung. Da durften amtierende amerikanische Präsidenten noch twittern was sie wollten. Das war den links-grünen Zeitgenossen der pseudodemokratischen Meinungsindustrie dann doch zu viel.

Prompt sperrten Musks Vorgänger selbst den Kanal des US-Präsidenten Donald Trump. Von nun an galt der Grundsatz, dass im Namen der Toleranz und Meinungsfreiheit unbequeme Meinungen einzuschränken sind.

Dem hat Elon Musk nun Einhalt geboten und das Käfigtürchen wieder weit geöffnet. „Der Vogel ist befreit“, schrieb er treffend. Seitdem schlägt ihm eisiger Gegenwind entgegen. „In Europa wird der Vogel nach unseren Regeln fliegen“, wetterte EU-Kommissar Thierry Breton bereits Ende Oktober des Jahres.

Inzwischen droht er Strafzahlungen an und – bei Missachtung – auch die Abschaltung der Plattform, alles für die vermeintlich gute Sache, die europäischen Werte und um die Demokratie vor Meinungsfreiheit zu schützen. Wo kämen die europäischen Völker auch hin, wenn man offen Missstände der grün-woken Eurokraten kritisieren würde?

Besser konnte er sich und die wahre Geisteshaltung der EU-Pseudoelite nicht entlarven. Wer die Meinungsfreiheit aus Angst vor Meinungen verbieten will, der hat Übles im Sinn. Wer solche Ansichten vertritt, der kann weg.

 


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Maurizio Pesce from Milan, Italia, CC BY 2.0 , via Wikimedia Commons


Freitag, 09 Dezember 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 44% erhalten.

44%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage