!! Wir bitten Sie um eine Spende !!

Als unabhängiges Magazin sind wir auch im Jahr 2023 auf die Solidarität und Unterstützung unserer Leser angewiesen.

Wir bitten Sie um eine Spende!

Spenden an den haOlam.de -Trägerverein sind steuerlich abzugsfähig, da das ADC Bildungswerk ein gemeinnütziger e. V. ist.

 

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de

Drei Terroristen während der Verhaftungsoperation der IDF eliminiert

Drei Terroristen während der Verhaftungsoperation der IDF eliminiert


IDF-Soldaten dringen in Jenin ein, um mutmaßliche Terroristen zu verhaften. Drei Terroristen bei Feuergefecht getötet, drei weitere festgenommen.

Drei Terroristen während der Verhaftungsoperation der IDF eliminiert

IDF-Soldaten drangen am frühen Donnerstagmorgen in Jenin ein, um eine Operation zur Festnahme gesuchter Personen durchzuführen, die terroristischer Aktivitäten verdächtigt werden.

Palästinensische Araber berichteten, dass in der Gegend ein Feuergefecht ausgebrochen sei. Das Gesundheitsamt der Palästinensischen Autonomiebehörde sagte, dass drei Terroristen bei dem Schusswechsel getötet wurden.

Drei gesuchte Terroristen wurden festgenommen.

In einer separaten Operation nahmen IDF-Soldaten den Vater und den Bruder des Terroristen fest, der am Mittwoch den versuchten Schussangriff in der Nähe von Ofra ausgeführt hatte. Sie wurden im palästinensisch-arabischen Dorf Silwad in der Gegend von Ramallah festgenommen.

Bei dem Vorfall vom Mittwoch eröffnete ein Terrorist das Feuer auf einen Militärposten am Hintertor der Stadt Ofra. Es gab keine Verletzungen.

Der Terrorist floh in Richtung des Dorfes Ein Yabrud. IDF-Truppen des Shimshon-Bataillons der Kfir-Brigade schossen auf das Fahrzeug des Terroristen, der weiter davonfuhr.

Während der Verfolgungsjagd bemerkte der Verdächtige die Soldaten, stieg aus dem Fahrzeug und schoss auf sie, woraufhin die Soldaten das Feuer erwiderten und den Terroristen eliminierten. Die IDF sagte, dass der neutralisierte Terrorist verdächtigt wird, in den letzten Tagen an mehreren Anschlägen beteiligt gewesen zu sein.

Am Dienstag wurde ein 19-jähriger Mann bei einem Steinwurfangriff auf einer Straße in den Hebron Hills leicht verletzt .

Ein Sanitäter von Magen David Adom (MDA), der zu dem Vorfall entsandt wurde, war schockiert, als er feststellte, dass die verletzte Person sein Sohn war, der durch Glasscherben verletzt wurde. Das Opfer wurde vom MDA-Team behandelt und in das Soroka-Krankenhaus in Be'er Sheva gebracht.

Gleichzeitig mit dem Felsangriff erreichte ein Autofahrer das Tor der Stadt Carmel und berichtete, dass er von zwei maskierten Männern beschossen worden sei, die versuchten, die Straße zu blockieren.


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Archiv


Donnerstag, 08 Dezember 2022

Die Adventswochen und Weihnachten sind traditionell in Deutschland Zeiten des Spendens.

Wir möchten an die Großherzigkeit unserer Leser appellieren und darum bitten, uns mit einer Adventsgabe zu unterstützen, um die laufenden Kosten für Technik, Server usw. und weitere Kosten tragen zu  können. 

Wir benötigen Ihre Spende
für den Betrieb von haOlam.de

für 2023 fallen kosten von 8.730€ an, davon haben wir bereits von Ihnen als Spende 44% erhalten.

44%

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Spenden via PayPal

Im haOlam SpendenShop auch via Lastschrift Zahlen (Paypal PLUS auch ohne Paypal Konto!)  https://shop.haolam.de/

Spenden an den gemeinnützigen Trägerverein von haOlam.de können von der Steuer abgesetzt werden.
Für Fragen und Spendenquittungen: spenden@haolam.de


empfohlene Artikel
weitere Artikel von: Redaktion

Folgen Sie und auf:

Talk auf dem Klappstuhl als Podcast:


meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage