Mekka: Radikaler Imam hetzt gegen Juden und Christen

Mekka: Radikaler Imam hetzt gegen Juden und Christen


Der Imam der zentralen Moschee in Mekka, in deren Innenhof befindet sich mit der Kaaba das zentrale Heiligtum des Islams, hat in einer Ansprache frontal zum weltweiten Jihad gegen Juden und Christen aufgerufenb.

Abdurrahman ibn Abdulaziz as-Sudais führte wörtlich aus: 
 
"Oh Allah, schenke Sieg, Ehre und Macht unseren Brüdern, den Jihadisten im Jemen, in Syrien, im Irak, auf der ganzen Welt. Lass sie triumphieren über die verräterischen Juden, die bösartigen Christen und die unzuverlässigen Heuchler!"
 
Die Hasstiraden des Extremisten wurden bekannt, weil ein ägyptischer Sender sie live ausstrahlte.


Samstag, 17 September 2016