Bundeskanzlerin Merkel empfängt PA-Chef Abbas

Bundeskanzlerin Merkel empfängt PA-Chef Abbas


Der stellv. Sprecher der Bundesregierung, Georg Streiter, teilt mit:

"Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt am 24. März 2017 um 11:15 Uhr den palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas im Bundeskanzleramt.

 

Im Mittelpunkt eines gemeinsamen Gesprächs werden neben bilateralen Themen auch die aktuelle Lage in den palästinensischen Gebieten, der Nahost-Friedensprozess sowie regionale Themen stehen."


Sonntag, 19 März 2017





"...sowie regionale Themen stehen" Übers Wetter oder wat?----"...neben bilateralen Themen.." Hää? bilateral? was soll das "bi". Sagts doch gleich, Abbas braucht Zaster. Und dafür wird er auch A.M. warm und herzlich die Patschhänchen schütteln. Sowas hat A.M. sicher schon lange vermisst. ☺☺

Wie sich das kleine Uckermärkerlein wieder einmal an der Weltpolitik versucht. Hirnrissig-naive Entscheidungen und Aussagen inklusive. Wer braucht das eigentlich?

Da wird der werte Herr abbas wieder rumjammern und sich über die Unterdrückung durch israel beschweren! Ach das arme unterdrückte palästinensische Volk!

"bilaterale Gespräche" mit einem Fakevolk, das nur zu Delegitimation Israels erfunden wurde? Wozu? Sie quassselt doch eh schon pausenlos mit allen möglichen Arabern, warum ausgerechnet auch noch mit Terroristen?