Berlin: Mit Dönermesser auf Kontrahenten in I(mbiss eingeschlagen

Berlin: Mit Dönermesser auf Kontrahenten in I(mbiss eingeschlagen


Und täglich wird das Zusammenleben neu verhandelt ...

Am Samstagnachmittag kam es in einem Imbiss im Berliner Stadtteil Reinickendorf zu einer Auseinandersetzung zwischen Gästen. Ein 41jähriger Imbissgast wurde mit einem Dönermesser angegriffen und dabei schwer verletzt. Angreifer war laut Polizei ein "20jähriger Mann", der offenkundig einen 28jährigen Mittäter - beide wurden von polizeilichen Einsatzkräften festgenommen.

Über den Ausgspunkt der Auseinandersetzung liegen noch keine Erkentnisse vor.

 

Foto: Symbolbild


Autor: Redaktion
Bild Quelle: Screenshot


Sonntag, 25 August 2019