Houthis drohen Israel mit Raketenangriffen

Houthis drohen Israel mit Raketenangriffen


Während die Houthis gerade weltweit in den Medien präsent sind, weil die iranischen Stellvertreter im Jemen die Verantwortung für die. Angriffe auf die saudi-arabischen Ölanlagen übernommen hat, veröffentlichten sie bereits Ende August ein Video, in dem sie Israel mit Raketenangriffen drohen.

Von Alexander Gruber

In dem Video mit hebräischen Untertiteln sind Drohnen und Raketen zu sehen – und die Singstimme verspricht, dass die „Quds(-Rakete) zum Abschuss auf Jerusalem vorbereitet“ würde, „wo (der Prophet Mohammed) in den Himmel aufgefahren“ sei:

„Allahs Versprechen steht fest, und da kommt noch mehr! Gott ist groß! Tod den USA! Tod für Israel! Verflucht seien die Juden! Der Islam wird siegen!“

 


Autor: MENA Watch
Bild Quelle: Archiv


Mittwoch, 18 September 2019






"Verflucht seien die Juden" Mit dieser Aussage ziehen sich diejenigen welche diesen Spruch äußern, den Fluch des wahren Gottes zu. Jemand sollte ihnen mitteilen, was die Propheten Abraham und Moses, welche die Muslime anscheinend auch verehren, zum Fluch und Segen in Bezug auf das Volk der Juden von Gott mitgeteilt bekamen.




Aufmarsch türkischer Nationalisten in Wien

 Aufmarsch türkischer Nationalisten in Wien

Wie der Presseservice Wien - Netzwerk freier Fotojournalist*innen meldet, wurden auf einer Kundgebung türkischer Nationalisten auf dem Wiener Stephansplatz der faschistische Wolfsgruß und die den Muslimbrüdern zugeordnete `Rabia` gezeigt sowie antisemitische Parolen skandiert

[weiterlesen >>]

Warum der Atomdeal mit dem Iran so schlecht verhandelt wurde

Warum der Atomdeal mit dem Iran so schlecht verhandelt wurde

Während iranische Entscheidungsträger den Westen genau studieren, folgen westliche Politiker oft den Klischees, die sie vom Iran haben, weswegen sie in den Verhandlungen so oft den Kürzeren ziehen.

[weiterlesen >>]

Verhinderung iranischer Atomwaffen hat für Israel oberste Priorität

 Verhinderung iranischer Atomwaffen hat für Israel oberste Priorität

Der Chef von Israels Geheimdienst Mossad, erklärte, dass Israel keinen Krieg mit dem Iran wolle, Militärschläge jedoch als „letzte Wahl“ in Kauf nehme, um ein militärisches Atomprogramm des Iran zu stoppen.

[weiterlesen >>]

Erdogan warf Trumps Brief in den Müll

Erdogan warf Trumps Brief in den Müll

Wie die BBC am Donnerstag berichtete ignorierte der türkische Präsident den ungewöhnlichen Brief, den er vom US-Präsidenten erhalten hatte und warf ihn einfach in den Papierkorb

[weiterlesen >>]

Der Iran will die Kontrollen seiner Atomanlagen einschränken

Der Iran will die Kontrollen seiner Atomanlagen einschränken

Das Regime in Teheran setzt einen vierten Schritt, mit dem er weitere Verpflichtungen aus dem Atomdeal nicht mehr einhält.

[weiterlesen >>]

Das Tragen des Kopftuchs - eine rein persönliche Entscheidung?

Das Tragen des Kopftuchs - eine rein persönliche Entscheidung?

Kopftuchbefürworterinnen argumentieren oft mit der persönlichen Freiheit, sich für die Verhüllung zu entscheiden. Sie nehmen genau die Rechte in Anspruch, die den zahllosen Frauen verwehrt bleiben, die unter das Kopftuch gezwungen werden.

[weiterlesen >>]