NGO klagt Hamas wegen Organhandels an

NGO klagt Hamas wegen Organhandels an




Eine NGO mit dem Namen EveryOne gab eine Stellungnahme heraus, die Missbräuche gegen Eritrea-Flüchtlinge im Sinai brandmarkt.

 

EveryOne beschuldigt Hamas-Agenten des Kidnappings, Organhandels, Folter, Vergewaltigung und Führung eines Konzentrationslagers, unterstützt von der ägyptischen Muslimbruderschaft. Weitere Einzelheiten bei Ärzte für Menschenrechte (PHR). YNet News hat es zusammengefasst.

 

Donald Bostrom erhielt im Jahr 2009 unsere Auszeichnung für den unehrenhaftesten Reporter wegen seines pfuscherischen Blicks auf israelischen „Organhandel“.

 

Können Sie sich ernsthaft vorstellen, dass der schwedische Journalist irgendein Interesse daran hätte, was die afrikanischen Flüchtlinge dem PHR über ihre Erfahrungen in den Fängen der Hamas zu erzählen haben?

 

Bernd Dahlenburg


Autor: haolam.de
Bild Quelle:


Donnerstag, 30 Dezember 2010